Test Funk-Alarmanlage Multi Kon Trade M2B GSM SET-4

Die Funk Alarmanlage M2B GSM SET-4 der Firma Multi Kon Trade beeindruckt durch den ungeheuer großen Lieferumfang bei einem vergleichsweise günstigen Preis. Zudem ist das Paket vielfältig erweiterbar, bis zu 99 Melder (Sensoren) werden unterstützt. Eine integrierte Mobilfunk-Einheit, die den Besitzer bei einem Einbruch informiert, ist ebenfalls Standard. Im ETM Testmagazin wurde die Anlage nicht nur mit gut bewertet, sondern auch noch Preis-/Leistungssieger.

Features der Alarmanlage M2B GSM

  • Einfache Selbstmontage
  • maximal 7  kabelgebundene und 99 kabellose Überwachungszonen
  • 3 Gruppen mit Zeit gesteuerter Aktivierung/Deaktivierung
  • Speichern von 6 Telefonnummern: bei Alarm ruft das System diese Nummern automatisch an
  • Speichern von 3 Mobilffunkrufnummern: bei Alarm sendet das System automatisch eine SMS an diese Nummern
  • Eingebaute, digitale Sprachausgabe
  • Steuerung über eine Taste: Außenüberwachung, Hausüberwachung, Fernüberwachung;
  • Drahtlose Kodierung: zusätzliche Drahtlos-Geräte können einfach hinzugefügt werden
  • Ein- und Ausschalten, Überwachung und Kommunikation über Telefon und Fernsteuerung
  • Notstromversorgung über internes Akkupack
  • ETM Testmagazin: Preis-Leistungssieger
  • Per Anruf/Tastenfeld/Funk Fernbedienung scharf und unscharf stellen
  • LCD Display mit Status, Uhrzeit und Datum Anzeige
  • Einfache Prepaid Sim Karte einsetzbar
  • Teilscharfschaltung möglich

Lieferumfang

1x M2B Alarmzentrale, 4 x Bewegungsmelder, 9 x Tür-/Fensterkontakte, 2 x Fernbedienung, 1 x Innensirene, 1 x Netzteil, 1 x Komplettanleitung, Kurzanleitung, 1 x Halterung, Batterien, Schrauben, Dübel

Sehr guter Liefer- und guter Funktionsumfang

Der Lieferumfang mit 4 Bewegungsmeldern, 2 Fernbedienungen und 9 Tür- und Fensterkontaken ist bei diesem Preis wirklich ungewöhnlich. Auch vom Design macht die Anlage einen schicken Eindruck, etwas unschön wirkt allenfalls, dass die Innensirene nicht im Gerät integriert ist sondern per Kabel angeschlossen wird. Hier sollte man bei der Installation unbedingt darauf achten, dass die Zentrale und vor allem der Lautsprecher an einem versteckten Ort angebracht wird, so dass Einbrecher nicht das Sirenenkabel kappen oder die Zentrale zerstören können.

Alarmanlage M2B GSM

Beachtlicher Lieferumfang bei diesem Preis

Vom Funktionsumfang bietet die Anlage alle wesentlichen Funktionen, die man für einen Basisschutz eines Hauses oder einer Wohnung benötigt. Im Alarmfall wird die Sirene ausgelöst und eine SMS an die gespeicherten Rufnummern gesendet und zudem ein Telefonanruf ausgeführt. Wird der Telefonanruf nicht mit einem Tastendruck vom Empfänger bestätigt, wird wiederholt angerufen.

Auch ein stiller Alarm ist vorgesehen. Zum telefonieren bzw. senden einer SMS besitzt die Anlage eine eingebaute Mobilfunkeinheit, welche mit einer herkömmlichen Prepaid Karte betrieben werden kann.Auch mit dem nationalem Roaming hatte die Anlage im test keine Probleme. Eine SIM Karte vom Anbieter Fonic (O2/ePlus), welche bei der Alamanlage von Olympia 9061 nicht funktionierte, lief hier völlig einwandfrei.

Alarmanlage M2B GSM

Schieber verhindert versehentliche Betätigung

Die Fernsteuerung der Anlage ist durch zwei mitgelieferte Funkfernsteuerungen sehr bequem scharf und unscharf zu schalten. Die kleinen Fernbedienungen sind nicht nur optisch gelungen, sie haben auch einen vorbildlichen Schieber der das versehentliche drücken der Tasten verhindert.
Beim verlassen des Hauses kann die Fernbedienung allerdings nicht im Haus zum scharf schalten genutzt werden, da die programmierbaren Verzögerungszeiten nicht für die Fernbedienungen gelten. Sie muss also erst außerhalb des Hauses gedrückt werden.
Befindet man sich außer Haus, so kann man die Alarmanlage über einen Telefonanruf steuern oder auch in das Haus reinhören. Allerdings ist die Tonqualität nicht sonderlich gut und zum Teil sehr verrauscht oder durch die eigene Telefoneinheit etwas gestört.

Die Bedienung und Programmierung der Anlage erfolgt über das Tastenfeld und ein etwas größeres LCD. Hier setzt der Hersteller weniger auf eine Menüführung sondern auf Zahlencodes die eingegeben werden müssen. Das klingt auf den ersten Blick ein wenig kompliziert, ist aber in der Praxis dann eigentlich recht praktikabel. Man kann so viele Sensoren relativ schnell anlernen, muss allerdings auch das Handbuch lesen. Zudem sollte man sich unbedingt die programmierten Zonen und Sensoren notieren, das das abrufen der programmierten Einstellungen nur umständlich möglich ist.

Ein integrierte Spachausgabe hilft dabei und bestätigt die Eingaben. Leider ist die Sprachausgabe recht undeutlich wie auch in dem unteren Video zu hören. Im Gegensatz zu dem Video war die Sprachausgabe bei unserem Gerät allerdings auf Deutsch und nicht Englisch wie im Video. Allerdings verständlicher als im Video war sie auch nicht. Bei der Programmierung kann man die meisten Kommandos der Sprachausgabe noch verstehen, aber bei dem Telefonanruf wurde das schon echt schwer. Zum Glück sendet das Gerät ja auch eine SMS. Allerdings wird hier nur die Nummer der Alarmzone angegeben, es lässt sich keine Bezeichnung wie z.B. Keller,Wohnzimmer etc. zuordnen. Man sollte daher immer eine Liste mitführen.

Das Handbuch ist in Deutsch und enthält eigentlich die wichtigsten Informationen. Allerdings nicht unbedingt in der Reihenfolge wie man sie braucht, so das man schon öfters suchen muss. Den ein oder andere banale Hinweis vermisst man dann doch. So wird man nach einlegen der SIM-Karte im Handbuch aufgefordert das Gerät einzuschalten.Vergessen hat man zu erwähnen wo der Einschalter versteckt ist. Auch wie der SIM Slot aufgeklappt wird, hätte man ruhig hineinschreiben können.

209,90
*Lieferbar *Versandkostenfrei
*Preis kann jetzt höher sein Info

Letztes Preisupdate:03.12.2016 17:06 Uhr
*Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. *Fotos stammen aus jeweiligen Partner-API Disclaimer

Die Alarmanlage M2B setzt auf das 433 Mhz Frequenzband

Der günstige Preis der Anlage kommt vermutlich dadurch zustande, weil das universelle 433 Mhz Band für den Funkverkehr genutzt wurde. Dieses Band wird von sehr vielen funkbetriebenen Geräten genutzt, z.B. Fotoauslöser, Steckdosensteuerungen, Lampen-Fernsteuerungen und vieles mehr. Die Komponenten dafür sind in der Regel sehr preiswert, was wohl auch dem Preis der Alarmanlage zu Gute kam. Nachteil ist, dass dieses Frequenzband daher nicht als sonderlich sicher gilt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich Geräte gegenseitig stören oder blockieren. Inwieweit es beim Einzelnen zu Störungen kommen kann, lässt sich schwer sagen, da man dazu die Geräte im Umfeld kennen müsste. Entscheidend dabei ist auch wie gut das Funkprotokoll der Alarmanlage konzipiert ist, also ob beispielsweise eine Meldung mehrfach übertragen oder von der Zentrale quittiert werden muss. Wenn man sich die Bewertungen z.B. bei Amazon ansieht, dann muss man feststellen, dass man da relativ wenig von Übertragungsproblemen liest, was ein Indiz für ein besseres Protokoll ist. Dies sollte man im jeweiligen Fall also nach dem Kauf vor Ort gut austesten! Während unserer mehrtägigen Testzeit konnten wir bei uns keinerlei Fehlübertragungen feststellen, Fernbedienung und Sensoren liefen problemlos.Bei der Fernbedienung muss man sich angewöhnen etwas länger (ca. 1-2 Sek.) zu drücken, da ein kurzes andrücken in der Regel nicht erkannt wird. Optisch etwas unschön ist bei den Sensoren die relativ lange Teleskopantenne von ca. 10 cm Länge, allerdings kann nur diese gewährleisten das die Reichweite der Sensoren auch ausreicht.

Zahlreiche Erweiterungen für die Alarmanlage M2B erhältlich

Sehr angenehm ist es, dass es alle wichtigen Melderarten für die Anlage als Option zu kaufen gibt, also neben Tür- und Fensterkontakten und Bewegungsmeldern auch optimierte Bewegungsmelder für Tierbesitzer. Zudem gibt es Wassermelder, Fernbedienungen, Paniktasten-Fernbedienung oder eine Außensirene die durch Solarenergie betrieben wird, wir haben die verschieden Artikel mal unten aufgelistet. Alle Komponenten arbeiten über Funk.

Alarmanlage M2B – Schwächen bei dem Preis nicht zu vermeiden

Aber ein paar Schwächen gibt es bei dieser Anlage natürlich auch. So wird auch bei dieser Alarmanlage nicht der aktuelle Status von Fenster oder Türen übermittelt. Das heißt, man kann die Anlage scharf stellen, obwohl vielleicht ein Fenster noch offen steht. Der Einbrecher kann dann unbemerkt durch das Fenster klettern ohne dass ein Alarm ausgelöst wird. Dieses Manko haben aber auch noch wesentlich teurere Alarmanlagen.

Ein meiner Meinung nach schwerwiegenderer Nachteil ist die Tatsache, dass der Batteriezustand oder der Ausfall von Meldern nicht zentral gemeldet wird. Zwar gibt es an den verschiedenen Meldern eine LED, die signalisiert das die Batterien schwach sind, jedoch wer kontrolliert schon regelmäßig alle Melder?  Dies ist ein echtes Sicherheitsrisiko wenn man nachlässig ist!

Die Bewegungsmelder verfügen sogar über einen Ausschalter an der Seite. Wir solch ein Sensor einfach von jemanden unbemerkt abgeschaltet, so wird dies von der Anlage nicht erkannt oder angezeigt. Auch die Alarmzentrale selbst kann ganz einfach über einen Ausschalter außer Betrieb gesetzt werden.

Unser Fazit zur Alarmanlage Multi Kon Trade M2B GSM

Aufgrund Ausstattung und Funktionen macht die Anlage einen durchaus soliden Eindruck für einen kostengünstigen Basisschutz. Allerdings bietet sie natürlich nicht den Komfort und die Sicherheit einer teureren Anlage wie beispielsweise der getesteten Abus Priverest oder unseren anderen Top-Kanditaten. Allerdings kostet sie auch nur ein Bruchteil, wenn man die Ausstattung berücksichtigt! Bewertung Multi Kon Trade M2B GSM SET-4Etwas nervig ist sicherlich, dass der Batteriezustand regelmäßig bei allen Meldern manuell (LED) geprüft werden muss. Im Alarmfall wird einem auch nicht klar gesagt welches Zimmer bzw. Bereich ausgelöst hat, lediglich die Zonennummer und eventuell Art des Melders wird angezeigt bzw. per SMS gemeldet. Man muss also entweder ein gutes Gedächnis haben oder erst auf einen Zettel schauen, Dinge die gerade in einer Panik-Situation nicht immer einfach sind. Auch werden Sabotage und defekte Melder nicht automatisch gemeldet. Ein Ereignisspeicher für aufgetretene Meldungen ist auch nicht vorhanden, was aber in dieser Preisklasse sowieso sehr selten ist. Die Schutzwirkung und der Bediengungskomfort ist also schon begrenzt, wer das weiß und damit auskommt, der findet hier aber eine wirklich kostengünstige Alarmanlage die auch für größere Wohnungen ausreicht.

Aufgrund der Sendefrequenz sollte man am Anfang jedoch einmal prüfen ob eventuell andere Geräte im Haus das gleiche Frequenzband nutzen und eventuell Störungen verursachen. Empfehlenswert ist daher ein Online Kauf um das Gerät im Problemfall unproblematisch zurückschicken zu können. Eine Punkte-Bewertung geben wir bei dieser Alarmanlage noch nicht ab, da die Anlage bei uns aktuell noch im Praxistest ist. Wir tragen die Bewertung nach und ergänzen eventuell diesen Beitrag sobald Test abgeschlossen ist.

Positiv:
  • sehr großer Lieferumfang für viele Wohnungen Häuser ausreichend
  • Viele Erweiterungsmöglichkeiten
  • Zeitsteuerung
  • Teilscharfschaltung möglich
  • Umfangreiche deutsche Dokumentation

Negativ:
  • Frequenzband 433 Mhz unter Umständen störanfällig
  • Keine Sabotagekontakte
  • Status von offenen Fenstern Türen wird nicht angezeigt
  • Schwache Batterien werden nicht zentral angezeigt
  • Keine eigene Bezeichnung der Zonen möglich
  • Sprachausgabe schwer verständlich

Ein paar Testurteile

Urteile in der Fachpresse zur Alarmanlage M2B

Zitate und Bewertungen von Fachzeitschriften die diese Alarmanlage auch gestestet haben

2. Platz Urteil:  gut  (89,4%)  Preis-/Leistungssieger „Das Multi Kon Trade GSM Funk Alarmanlagensystem M2B Basis-Set arbeitet zuverlässig und lässt sich leicht einrichten. Durch die umfangreichen Erweiterungsmöglichkeiten lassen sich auch große Bereiche vollständig absichern“
ETM Testmagazin Heft 7/2013

  • Produkt
  • Features

Multi Kon Trade Funk-Alarmanlagen-System M2B GSM SET-4 inkl. umfangreichem Zubehör

*Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden & *Versandkostenfrei
Letztes Preisupdate:03.12.2016 17:06 Uhr
*Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Disclaimer

209,90

*Preis kann jetzt höher sein Info

Bestellen
amazon amazon.de
Details

Hersteller

Hersteller / Anbieter: Multi Kon Trade help

Modell

Modell: M2B GSM SET-4 help

Systemaufbau

Frequenz (falls Funk): 433 MHZ

Lieferumfang

Bewegungsmelder: 4 help

Tür/Fensterkontakte: 9 help

Rauchmelder: 0 help

Glasbruchdetektor : 0 help

Fernbedienung: 2 help

Überwachungskameras: 0 help

Außensirene: 0

Externe Innensirene: 1

Sonstiger Lieferumfang: 1 x Netzteil, 1 x Komplettanleitung, Kurzanleitung, 1 x Halterung, Schrauben, Dübel, Batterien

Alarmzentrale

Netzbetrieb

Notstromversorgung

Lautstärke Sirene dB(A): 110 dbA

Klartextdisplay

Schnittstellen: Lautsprecheranschluss, externe Sirene,Kabelzonen

Ausbaumöglichkeiten

Erweiterbar help

Zonen maximal : 99 Funk, 7 Kabel

Komponenten/Melder maximal: 99

Weiteres, optional erhältliches Zubehör: Tür-Fensterkontakte,Bewegungsmelder,Bewegungsmelder für Tierbesitzer,Wassermelder,Außensirene mit Solar, Fernbedienung, Paniktaste

Funktionen

Raumüberwachung (reinhören)

Telefonanruf bei Alarm

SMS bei Alarm

Lautloser Alarm

Panik-Taste

Anmerkungen

Besonderheiten: Umfangreich ausgestattetes Paket mit vielen Funksensoren zu sehr günstigem Preis. help

Preis in Euro

Preis in Euro (UVP): k.A. help

Marktpreis (ca.): 209 Euro help

 Videos zur Alarmanlage Multi Kon Trade M2B

Innensirene verdrahten und Außensirene anlernen

Wähle dein Angebot
6.4 Testergebnis
Befriedigend (Zuverlässigkeit Ausreichend)

Die Anlage leistete sich im Test keine Fehlfunktion oder Fehlalarm, dennoch ist die Sicherheit aufgrund fehlender Sabotage, Status und zentraler Batterieüberwachung nur ausreichend. Der große Pluspunkt ist der günstige Preis bei großem Lieferumfang.

Sicherheit/Zuverlässigkeit
5.2
Funktionsumfang
5.1
Handhabung
6.6
Erweiterungsmöglichkeiten
8.5
Eigene Rezension verfassen
So haben wir getestet

Sicherheit / Zuverlässigkeit (25%)

Unter Sicherheit haben wir alle Eigenschaften der Anlage bewertet, die indirekt oder direkt einen gewissen Einfluss auf die Schutzwirkung haben. Zum Beispiel  ob die Anlage einen kurzen Stromausfall von 30 Minuten durch eine Notstromversorgung (z.B. Batterie/Akku) ausgleicht. Ob an den Meldern oder Sirenen Sabotage Kontakte vorhanden sind, die eine Manipulation verhindern. Ob offene Türen/Fenster von der Anlage auch dann erkannt werden, wenn diese bereits im Unscharf-Modus geöffnet wurden. Ganz wichtig natürlich ist, ob es bei der Anlage zu unbegründeten Fehlalarm kommen kann, da häufige Auslösungen oft dazu führen dass Anlagen nicht mehr genutzt werden. Ob die Anlage auf alle Melder auch stets reagiert oder während des Tests auch Meldungen übersehen hat, also z.B. nicht ausgelöst hat!  Ob leere oder schwache Batterien erkannt werden. Ob die Anlage für einen Einbrecher leicht auffindbar und deaktivierbar oder zerstörbar ist.

Funktionsumfang(25%)

Unter Funktionsumfang haben wir bewertet welche Funktionen und Möglichkeiten die Anlage bietet. Ob ein Ereignisspeicher vorhanden ist, das heißt ob die Anlage Auslösungen mit Angabe von Zeit und Zone speichert, so diese auch etwas später noch für den Nutzer erkennbar sind. Ob eine Telefoneinheit vorhanden ist und Alarm-Meldungen per SMS oder Telefon weitergibt. Ob die Anlage per Telefon bedienbar ist. Aber auch ob die Anlage eine Internet Anbindung besitzt oder ob diese mit dem Smartphone bedient werden kann. Ob sie über eine Sprachausgabe verfügt. Ob sie eine akustische Raumüberwachung oder eine Videoüberwachung gestattet und ob eine Panik Taste vorhanden ist.

Handhabung (25%)

Unter Handhabung haben wir zunächst bewertet wie einfach bzw. wie umständlich einen Anlage in Betrieb genommen werden kann. Zum Beispiel ob die enthaltenen Melder bereits vorprogrammiert sind oder leicht angelernt werden können. Wie gut und verständlich die Menüführung von Testern empfunden wurde. Wie einfach im Alltag die Anlage aktiviert und deaktiviert werden kann und wie übersichtlich und verständlich  die Statusanzeigen und Display-Meldungen waren. Aber darunter fällt auch wie oft beispielsweise Batterien gewechselt werden müssen oder ob es andere Dinge gibt die im Alltag als nervend empfunden werden könnten.

Erweiterungsmöglichkeiten (25%)

Hier wird bewertet welche Erweiterungsmöglichkeiten es für die Anlage gibt. Zum Beispiel ob es zusätzliche Tür- und Fensterkontakte, Bewegungsmelder, Wassermelder, Rauchmelder, Schlüsselschalter, Außensirenen, Inensirenen, Videokamera, Fernbedienungen oder anderes Zubehör für die Anlage gibt

Unsere Punkte / Bewertungszuordung
  • 0 - 3  Mangelhaft
  • 3.1 bis 5.5 Ausreichend
  • 5.6. bis 7.0 Befriedigend
  • 7.1 bis 9  Gut
  • 9.1 bis 10 Sehr gut

Autor
FrankBr

Wir freuen uns über ihre Meinung

Hinterlasse einen Kommentar

Gesamtbewertung