Sicherheitstechnik schreckt Einbrecher ab

Alarmanlagen und andere Sicherheitstechnik können vor Einbruch schützen, das berichtet die Polizei (ProPK) in einer Pressemeldung.  Alle vier Minuten hat sich demnach im Jahr 2013 laut Polizeilicher Kriminalstatistik in Deutschland ein Wohnungseinbruch ereignet. Pro Fall entstand laut Statistik ein Schaden von rund 4.500 Euro.

Wohnungseinbrüche nehmen weiter zu

Foto/Quelle: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK)

Foto/Quelle: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK)

Leider nehmen die Wohnungseinbrüche seit Jahren ständig zu. Bemerkenswert dabei ist, dass die Anzahl der Fälle, bei denen der Täter den Einbruch vorzeitig abgebrochen hat ebenfalls zunimmt. Experten schließen daraus, dass dieser Erfolg durch moderne Sicherheitstechnik wie beispielsweise Alarmanlagen und andere Maßnahmen begründet ist.

Dennoch wird in einer jüngst  veröffentlichten Studie des Kriminologischen Forschungsinstitutes Niedersachsen (KFN) festgestellt, dass über 70 Prozent der Befragten keinerlei Sicherheitstechnik zum Schutz gegen Einbruch nutzen. Schaut man sich im Bekanntenkreis um, so stellt man oft fest dass Sicherheitsvorrichtungen wie Alarmanlagen oft erst dann installiert werden, wenn der erste Einbruch oder Einbruchsversuch statt gefunden hat. Fatal, denn eigentlich sind heute Sicherheitsvorrichtungen wie Alarmanlagen nicht mehr teuer und können oft auch selbst installiert werden.

Alarmanlagen lassen sich oft schnell selbst installieren

Es gibt mittlerweile eine ganze Reihe von Sicherheitsvorrichtungen die man im Handel günstig kaufen und auch selbst installieren kann. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht interessante und bezahlbare Sicherheitsvorrichtungen auf unserer Seite Einbruchschutz-und-Alarmanlagen.de vorzustellen. Ein besonderer Schwerpunkt dabei sind Alarmanlagen, die bezahlbar und einfach zu installieren sind.
Nicht alle Alarmanlagen sind natürlich empfehlenswert. Insbesondere viele günstige Produkte , vorwiegend Funk-Alarmanlagen die in China hergestellt werden, bieten kaum echten Schutz da sie viele Sicherheitslücken aufweisen oder nicht alle Funktionen zuverlässig arbeiten.

Dennoch gibt es auch in diesem Segment Geräte, die bei geschickter Installation durchaus einen guten Basisschutz leisten können. Alleine der Preis ist also kein Garant für eine gute und sichere Alarmanlage, lediglich ein Indiz wie wohl der Polizeibeamte sagen würde!

Eine gute Alarmanlage finden

Damit Sie besser entscheiden können welche Alarmanlage was taugt bzw. für Sie die richtige sein könnte, schauen wir uns ständig am Markt um. Wir arbeiten dabei Hersteller-und Preis-unabhängig. Anhand der technischen Daten, veröffentlichen Testberichten in den Fachmagazinen und anderen Medien sowie Hinweisen und Bewertungen von Kunden machen wir uns einen Gesamteindruck von der jeweiligen Alarmanlage und äußern unsere Meinung dann in Form einer Positiv / Negativ Liste in der jeweiligen Produktvorstellung. Wie nennen also konkret was uns an dieser Anlage gefällt und was nicht! Einzelne Anlagen, die wir für besonders interessant und vielversprechend halten, testen wir auch selbst über einige Wochen im Alltag. Bei den selbst getesteten Anlagen geben wir dann neben der Positiv/Negativ Beurteilung  eine Gesamtnote ab. Dies soll ihnen zusätzlich die Auswahl und den Vergleich erleichtern. Wir erarbeiten zudem eine Vergleichsliste, über die Sie die wichtigsten Features sofort auf einen Blick vergleichen können. Weiterhin werden wir zu allen vorgestellten Produkten auch einen Shop verlinken, bei dem sie das jeweilige Produkt sofort bestellen können.

Zudem werden wir ihnen auf der Seite „Tipps für den Alarmanlagen-Kauf“ noch einmal auflisten, auf was Sie beim Kauf achten sollten, welche Dinge beispielsweise bei einer Alarmanlage besonders wichtig sind. Natürlich haben wir diese Dinge bereits in unsere Bewertungen mit einfließen lassen.

Bewerten Sie ihre Alarmanlage

Wenn Sie bereits eine Alarmanlage installiert haben und damit gute oder auch schlechte Erfahrung gemacht haben, dann können Sie ihre Bewertung auf unserer Seite abgeben. Unter allen vorgestellten Produkten finden Sie ein Formular wo Sie ihre Meinung oder auch Bewertung abgeben können. Helfen Sie anderen, oder auch dem Hersteller, indem sie auf Vorzüge oder Schwächen hinweisen.

Neben Alarmanlagen andere Sicherheitsmaßnahmen nicht vergessen

Alarmanlagen, insbesondere Funkalarmanlagen sind heute oft in wenigen Stunden vollständig installiert und betriebsbereit, daher ist das oft der Schutz, der am schnellsten und einfachsten vorgenommen werden kann. Aber natürlich sind auch andere Sicherheitsmaßnahmen wichtig, man denke nur an sichere Verriegelungen von Fenstern, Türen oder Lichtschächten. Kriminalexperten wissen:

Je leichter es den Tätern gemacht wird, desto eher kommt es zum Einbruch.

Aus diesem Grund werden wir auf unserer Seite auch solche Produkte und deren Hersteller vorstellen. Denken Sie immer daran, ein  Wohnungseinbruch kann schlimme Folgen haben. Neben dem materiellen Schaden  leiden die Opfer oft noch Jahre unter psychischen Belastungen. Ein Einbruch kann das Sicherheitsgefühl und die Lebensqualität von Betroffenen erheblich beeinträchtigen.

Die Polizei (ProPK) weist daher immer wieder darauf hin:

Wichtig ist es deshalb, bereits die Tat zu verhindern – und somit das Risiko zu reduzieren, überhaupt zum Opfer zu werden. Um den Wohnungseinbruch besser in den Griff zu bekommen, sind neben der Polizei Sicherungsmaßnahmen unverzichtbar.

Eine Studie des KFN  zeigt deutlich, dass Sicherheitstechnik das Risiko von Einbruchsschäden wesentlich reduziert. Wir hoffen mit dieser Seite einen kleinen Beitrag dazu zu leisten.

 

Broschüre der Polizei mit weiteren Tipps Die Broschüre informiert über verhaltensbezogene und sicherungstechnische Möglichkeiten des Einbruchschutzes. Quelle: ProPK


Verwendete Quellen:
Pressemeldung ProPK vom 07.04.2015
PROGRAMM POLIZEILICHE KRIMINALPRÄVENTION der Länder und des Bundes (ProPK)
Foto: ebenfalls ProPK

Wir freuen uns über ihre Meinung

Hinterlasse einen Kommentar