Blink XT: Günstige Outdoor-Cam im Vergleich mit Netgear Arlo Pro 2

Überwachungskamera von Kickstarter-Liebling Blink

Die kabellose Überwachungskamera Blink war vor drei Jahren ein riesen Erfolg auf Crowdfunding-Plattform Kickstarter. Grund dafür war vor allem die kostenlose Cloudspeicherung der Videoaufnahmen. Nun gibt es die neue Outdoor-Variante Blink XT endlich in Deutschland zu kaufen. Wie der Vorgänger soll die WLAN Überwachungskamera für draußen etwa 2 Jahre ohne Batteriewechsel auskommen. Was der Praxistest ergibt und wie sich die Blink XT Überwachungskamera 2018 im Vergleich mit Netgear Arlo Pro 2 schlägt, beschreiben wir hier.

Günstige WLAN Überwachungskamera für Innen- und Außenbereich

Das US-Unternehmen Blink hat sich auf WLAN-Überwachungssysteme spezialisiert. Noch ist ihr Angebot zwar überschaubar, dafür aber sehr erschwinglich und bietet sogar eine kostenlose Cloudspeicherung der Aufnahmen auf deutschen Servern in Frankfurt/Main. Während die Outdoor-Variante in den USA bereits seit längerer Zeit zu haben war, ist die Blink XT erst seit Dezember 2017 in Deutschland über Amazon* für etwa 190 Euro  (inkl. Sync Modul) verfügbar (siehe hier*).

189,99
*Lieferbar *Versandkostenfrei
*Preis kann jetzt höher sein Info

Letztes Preisupdate:25.05.2018 04:48 Uhr
*Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. *Fotos stammen aus jeweiligen Partner-API Disclaimer

Vorgänger Blink und Blink XT im Vergleich

Die Blink XT kann sowohl Innen als auch Außen genutzt werden. Das ist allerdings nicht der einzige Unterschied zum Vorgängermodell Blink*, das mit 170 Euro nur unwesentlich günstiger ist. Die Auflösung wurde von 720p auf 1080p gesteigert und die Nachtsicht-Technologie wurde durch die nun verbauten IR-LEDs verbessert. Beide Versionen bieten Bewegungs- und Temperatursensoren. So wird man beispielsweise darauf aufmerksam gemacht, wenn es Zeit zum Salzstreuen ist.

Blink-XT-Outdoor-Cam-Ueberwachungskamera-aussenbereich

Für die meisten dürfte die Wahl damit leicht auf die neue Outdoor Überwachungskamera Blink XT fallen, allerdings trüben bisherige Praxistests das Bild etwas. Wohingegen das Erstlingsmodell Blink die versprochene Batterielaufzeit von etwa 2 Jahren in den meisten Einsatzfällen solide einhält, liegt die Batterielaufzeit der Blink XT bei Gebrauch in geschäftigen Bereichen bei „nur“ etwa 2-4 Monaten. Damit unterscheidet sich die IP-Überwachungskamera kaum von vergleichbaren kabellosen Alternativen (wie z.B. der getesteten Reolink Argus) . Das ist ärgerlich, denn die lange Batterielaufzeit war eines der Alleinstellungsmerkmale der Blink Cam. Durch die kostenlose Cloudspeicherung und die gute Full HD-Videoqualität, die die Blink XT für einen bezahlbaren Preis bietet, bleibt die WLAN Überwachungskamera für den Außenbereich aber trotzdem interessant.

Erweiterungen für die Blink Überwachungskameras

Blink erweitert sein Sicherheitsangebot mit passenden Smart Home-Komponenten, so dass sich der Hersteller bald vielleicht mit ausgefeilten Sicherheitssystemen wie iSmartAlarm* oder Egardia auf eine Stufe stellen kann. Zu den Smart Home Komponenten gehören eine externe Alarmanlage (in der Blink Überwachungskamera ist kein Alarm integriert), ein Wassersensor, Tür- und Fenstersensoren und eine Fernsteuerung, die es der Familie erlaubt das Alarmsystem inklusive Überwachungskameras scharf zu stellen oder auszuschalten. Die Smart Home Komponenten sollen zukünftig in zwei verschiedenen Smart Home Bundles angeboten werden. Zum einen ein Einstiegspaket, das auch die WLAN Überwachungskamera enthält, zum anderen ein Upgrade-Paket für alle, die sich schon mit Blink-Cams versorgt haben. Wie leistungsfähig, funktionell und zuverlässig das Smart Home-System dann in der Praxis ist können wir nur in einem ausführlicher Test feststellen, es klingt jedoch erst mal vielversprechend.

Blink-XT--Outdoor-Cam-Ueberwachungskamera-innenbereich

Im Vergleich: Blink XT vs. Arlo Pro 2

Netgear Arlo gehört zu den beliebtesten Überwachungssystemen. Daher stellen wir die neue IP Outdoor-Cam Arlo Pro 2* in den Vergleich mit der günstigen Alternative Blink XT. Vorab sei gesagt: Die Arlo Pro 2 bietet leistungstechnisch das bessere Paket, ist aber deutlich teurer. Bei dem großen Preisunterschied sollte man sich aber genau anschauen, ob die Zusatzfeatures der Arlo Pro 2 für den eigenen Bedarf essentiell sind. So sind beispielsweise derzeit im Arlo Pro 2 Basis Paket nicht nur eine sondern gleich 2 Kameras enthalten. Es gibt auch Basispakete mit noch mehr Kameras, vor dem Kauf also genau den Lieferumfang anschauen damit man nichts falsches bestellt bzw. Äpfel mit Birnen vergleicht.

555,00
*Lieferbar *Versandkostenfrei
*Preis kann jetzt höher sein Info

Letztes Preisupdate:25.05.2018 04:48 Uhr
*Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. *Fotos stammen aus jeweiligen Partner-API Disclaimer

Beide Überwachungskameras bieten eine Aufösung von 1080p, einen digitalen Zoom und können flexibel kabellos per Batterie betrieben werden. Laut Herstellerangaben kommt die Blink XT dabei wesentlich länger ohne einen Batteriewechsel aus. Allerdings zeigen Praxistests, dass die tatsächliche Leistung eher den drei Monaten entspricht, die auch Hersteller Netgear für seine neue IP Cam Arlo Pro 2 angibt.

Das Sichtfeld der Netgear IP-Überwachungskamera erfasst 20° mehr als der günstige Wettbewerber, hat außerdem eine lautstarke Sirene direkt im Gehäuse verbaut und besitzt 2-Wege-Audio. Wem die Kommunikation mit Geräten anderer Hersteller besonders am Herzen liegt, der ist mit Arlo Pro 2 ebenfalls besser bedient: Smart Home Systeme wie Samsung Smartthings und Stringify sind mit dem Arlo-System kompatibel. Blink XT ist weniger kompatibel, spricht aber immerhin mit Amazon Alexa* und vernetzt sich über die App IFTTT mit anderen Smart Home-Geräten und Diensten.

Im Gesamt-Vergleich zwischen Arlo Pro 2 und Blink XT sind beide Überwachungskameras etwa gleichauf. Auch wenn die Details eindeutig für Arlo Pro 2 sprechen, machen sie die 300 Euro Preisunterschied zwischen den Startersets nicht ganz wett. Wer allerdings mehr als eine Überwachungskamera installieren will, für den lohnt sich ein genauerer Blick auf Arlo Pro 2 trotzdem, da ja schon eine zweite Kamera im Basis Paket enthalten ist. Jede Zusatz-Kamera kostet danach nur noch ca. 190 Euro.

Youtube Videos zur Blink XT

Arlo Pro 2 Blink XT
Starter-Set ca. 480 Euro ca. 190 Euro
Anzahl an Kameras im Basis Paket 2 1
Auflösung 1080p 1080p
Einstellbare Videoqualität Ja Ja
Sichtfeld 130° 110°
Live Stream Ja Ja
Nachtsicht Ja Ja
Zoom Digital Digital
Zwei-Wege-Audio Ja Nein
Kamera Stromversorgung Wiederaufladbare Batterien oder Ladekabel (für Innengebrauch) AA Batterien oder USB-Kabel
Batterielaufzeit laut Hersteller ca. 3 Monate bis zu 2 Jahre
Voraussetzung Basisstation, Ethernet Sync Module, WiFi
Sirene verbaut in Kamera Extra
Kostenlose Cloud Speicherung 7 Tage 7200 Sekunden
Lokaler Speicher USB Backup USB bald verfügbar
iOS and Android App Ja Ja
Web-Portal Ja Nein
Benachrichtigung Push, Email, IFTTT Push, IFTTT
Kompatibel mit SmartThings, Wink, Stringify, IFTTT, Amazon Echo Show, Echo Spot Amazon Alexa, IFTTT
Sonstiges Nimmt Sound auf und erkennt Sound Nimmt Sound auf. Temperatur-Alarm

Anzeige

Vorteile der Blink XT WLAN Überwachungskamera

  • kostenlose Cloudspeicherung
  • kabellos
  • relativ lange Batterielaufzeit
  • erkennt Sound und Temperatur
  • wetterfestes Gehäuse gemäß IP-65
  • kompatibel mit Amazon Alexa*
  • sehr günstiger Preis für 1080p Überwachungskamera

Nachteile der Blink XT WLAN Überwachungskamera

  • On-Demand Aufnahmen sind nicht möglich
  • Geofencing ist ein Premium-Feature oder muss über IFTTT programmiert werden
  • kein Zwei-Wege-Audio
  • Push-Nachrichten werden erst gesendet, wenn die Aufnahme beendet ist
  • die versprochene Batterielaufzeit von 2 Jahren dürfte laut ersten Berichten in den meisten Einsatzfällen jedoch nicht erreicht werden

Tipp: Blink empfiehlt neue, nicht-aufladbare AA Lithium Batterien zu verwenden, um die Batterielaufzeit deutlich zu verlängern

 

Fazit: Outdoor-Überwachungskamera Blink XT liefert gutes Gesamtpaket

Blink-XT-Outdoor-Cam-Ueberwachungskamera-aussenbereich2Die Blink XT kommuniziert leider noch nicht mit vielen Smart Home Systemen, was aber nicht jeden stören dürfte. Wenn dann erstmal die neuen Smart Home Komponenten erhältlich sind, könnte Blink zu einem eigenständigen und vor allem günstigen Sicherheitssystem werden, auf das viele schon lange warten. Die gute Bildqualität, eine solide Batterielaufzeit und die kostenlose Cloudspeicherung sprechen auf jeden Fall für die Blink XT Cam und machen sie durchaus zu einer Alternative zu der teuren Netgear Arlo Pro 2* Überwachungskamera.

Preis und Verfügbarkeit von Blink XT in Deutschland

Das Einstiegspaket inklusive Sync-Modul und Überwachungskamera kann über Amazon* oder die Herstellerseite bezogen werden. Die Preise liegen derzeit bei ca. 189 Euro, jede zusätzliche Überwachungskamera kostet um die 139 Euro (Stand 9.1.2018). Die aktuellen Amazon-Preise werden auch in der nachfolgenden Liste dargestellt.

Letzte Aktualisierung am 25.05.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Disclaimer

 

Links zum Thema

 

Timo Jochmann
Quellen: https://blinkforhome.comhttps://homealarmreport.com/blink-and-blink-xt-camera-review 
ProduktFotos:   Hersteller Blink  

Wir freuen uns über ihre Meinung

Hinterlasse einen Kommentar

Login/Register access is temporary disabled