Fibaro Intercom: Türsprechanlage erkennt die Stimme

Die Fibaro Intercom Türsprechanlage ist eine der leistungsstärksten Smart Home-Türklingeln derzeit am Markt. Eine klare Sprachübertragung und ein hochauflösendes 180°-Bild sind dabei nur die Basiselemente. Für die satten 900 Euro Investition bekommt man von Fibaro ein hochwertiges Sicherheitselement, das Videoüberwachung, Türschloss und Gegensprechanlage vereint. Wenn sich auf Sprachbefehl nicht nur die Tür öffnet, sondern auch Beleuchtung und Lieblingsmusik automatisch einsetzen, dann steckt wahrscheinlich die Fibaro Intercom Türsprechanlage dahinter. Für wen macht sich das teure „Fischauge“ im Eingangsbereich bezahlt?

FIBARO Intercom Video-Türsprechanlage und Sicherheitssystem

Fibaro hat früh erkannt, dass Smart Home nicht nur funktional, sondern auch optisch ansprechend sein muss. Wenig überraschend also, dass die erste Gegensprechanlage des Smart Home Spezialisten auch eine Augenweide ist. Genauer gesagt eine Fischaugenweide, die den Eingangsbereich mit einem Weitwinkel von 180° überwacht. Genau! Die Gegensprechanlage ist keine einfache Türklingel mit Videoefekt, sondern eine HD-Überwachungskamera mit Nachtsicht und Bewegungssensoren, die nebenbei auch dazu benutzt wird, den Besuch zu empfangen oder dem Postboten von unterwegs aus mitzuteilen, bei welchem Nachbarn das Paket abgegeben werden kann. Ist man grad im Meeting oder mitten im Kundengespräch wenn es klingelt, kann der Postbote auch eine Videonachricht hinterlassen. Die Aufnahmen von Postboten oder potenziellen Störenfrieden werden auf einer Micro-SD-Karte gespeichert. Das ist alles ziemlich stark. Aber noch lange nicht alles, was in der Fibaro Intercom Video-Türsprechanlage steckt. Für 900 Euro muss da auch noch was kommen!

fibaro-intercom-tursprechanlage

WLAN-Gegensprechanlage oder auch Türschloss?

Einige Leser fragen sich vielleicht an dieser Stelle, was Fibaro Intercom denn nun ist: Gegensprechanlage oder Türschloss? Fibaro Intercom besitzt zahlreiche Möglichkeiten, sich selbst und andere in Haus oder Wohnung zu lassen. Allerdings können die Schlüssel-Funktionen nur genutzt werden, wenn auch die Türschlösser ans WLAN angebunden wurden. Kurz gesagt: Fibaro Intercom ist kein Türschloss, sondern ein WLAN-Schlüssel zu einem passenden WLAN-fähigen Schloss. Fibaro selbst bietet derzeit noch kein passendes Schloss an, allerdings ist beispielsweise das Yale SmartLock kompatibel mit dem Fibaro Smart Home System. Über Relais können elektronische Schlösser in das WLAN-System eingebunden werden.

So geht’s ins Haus mit Fibaro Intercom:

  • Am Gerät selbst befindet sich ein Drehrad über das man einen Zahlencode eingeben kann. Jedes Familienmitglied kann einen eigenen Code erhalten.
  • Es gibt auch die Möglichkeit, einen Code per Sprache einzusprechen. Wer nun glaubt, er müsste in die Gegensprechanlage flüstern, um das Passwort nicht in die Nachbarschaft zu tragen, kann sich entspannen. Die Anlage erkennt, natürlich!, die Stimme seines Besitzers. Fibaro macht keine halben Sachen.
  • Dass sich das Schloss auch per App oder Bluetooth-Verbindung öffnen lässt, sei eher nebensächlich erwähnt. Denn diese Funktion besitzen die allermeisten, günstigen WLAN-Türschlösser.
  • Für den Besuch gibt es zwei Möglichkeiten ins Haus zu gelangen: Entweder man öffnet die Tür von Innen oder man lässt das wartende Volk per App ins Haus. Weil man zu faul ist aufzustehen oder gerade im Supermarkt ist.

Zwei Klappen mit einer Fliege

Die Fibaro Intercom Video-Gegensprechanlage erlaubt es nicht nur eine, sondern zwei Türen zu „verwalten“ und zu öffnen. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass die WLAN-Türklingel über das Fibaro Home Center 2* mit den WLAN-Türschlössern dieser beiden Türen verbunden ist.

Fibaro Home Center 2 - Z-Wave, 1 Stück, FIB_HOMEC2

Das Fibaro Home Center 2* ist die zentrale Steuereinheit des Systems, über die auch weitere kompatible Geräte in das Smart Home eingebunden werden können. So wird man nach Eintritt ins traute Heim von einem perfekt inszenierten Zuhause begrüßt – mit der gewünschten musikalischen Untermalung (durch Sonos Multiroom) und Lichtstimmung (durch Philips Hue Lichtsteuerung).

fibaro-intercom-per-app-das-haus-ueberwachen

Doch noch ein Wort zu den Grundfunktionen: Sprache und Bild

Für 900 Euro erwarte ich eine Gegensprechanlage mit kristallklarem Bild und einer Sprachübertragung, die in etwa genauso klingt, wie der Kommunikationsaustausch über den Esstisch hinweg. Und genau das erlaubt die WLAN-Gegensprechanlage Fibaro Intercom auch, etwa durch die zwei direktionalen Mikrofone mit Rausch- und Echounterdrückung und einen zentralen Lautsprecher. Die 1080p-Auflösung des Bildschirms hat dabei nicht mehr viel zu tun mit einer gewöhnlichen Gegensprechanlage. Schick ist auch der Näherungssensor, der die Fibaro Intercom Einheit indirekt beleuchtet und für Gäste erkenntlich macht.

Womit ist Fibaro Intercom kompatibel?

Fibaro Intercom kann als Standalone-Element installiert werden oder in das Fibaro Smart Home System integriert werden. Zu den kompatiblen Geräten gehören:

Vorteile der FIBARO Intercom Gegensprechanlage

  • Full HD-Auflösung
  • Sehr gute Tonqualität
  • Spontane Besucher von unterwegs aus begrüßen
  • 180° Fischauge zur Videoüberwachung
  • Keine Cloud-Abo-Kosten durch Speicherung auf der Micro-SD-Karte
  • Zwei Mikrofone mit Rauschunterdrückung für optimale Klangqualität

Nachteile der FIBARO Intercom Gegensprechanlage

  • Preis: ca. 900 Euro!
  • Kostenintensive Investition macht nur wirklich Sinn in Kombination mit einem WLAN-fähigen Schloss.

Video zur FIBARO Intercom Gegensprechanlage

Alternativen zu Fibaro Intercom

Eine smarte Türsprechanlage muss kein Vermögen kosten. Das zeigt beispielsweise die beliebte Ring Video Doorbell 2* oder auch die neue Nest Hello. Beide WLAN-Klingeln sind ebenfalls ausgereifte Überwachungskameras für den Eingangsbereich. Die Nest Hello kann nach einer längeren Anlernphase sogar die Gesichter von Freunden und Familie erkennen. Das ring Smart Home System* ist derzeit noch überschaubar, wer nur auf Sicherheit aus ist, kann sich die ring-Lösungen* aber mal genauer anschauen. Nest* ist kompatibel mit vielen Smart Home-Systemen und bietet damit mehr Möglichkeiten der Verknüpfung als ring. Im Gegensatz zu den beiden Alternativen ist Fibaro Intercom* aber zusätzlich auch schlüsselloser Türöffner und damit die insgesamt rundeste Lösung.

Fazit: Fibaro Intercom Gegensprechanlage für anspruchsvolle Smart Home Fans

Für wen macht sich das teure Fischauge Fibaro Intercom nun bezahlt? Vor allem für Fans von Fibaro* oder die, die es werden wollen. Durch die Kompatibilität mit Z-Wave, Apple HomeKit, Amazon Alexa* und Google Home, ist Fibaro jedenfalls ein interessantes Smart Home System, das funktional und optisch überzeugt. Wer sowieso an eine Videoüberwachung des Eingangsbereichs gedacht hat, kann mit Fibaro Intercom zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Wer sich die Mühe (und Zusatzkosten) macht, die Hauseingangstür über das Fibaro Home Center 2 mit Fibaro Intercom zu verbinden, kommt in den vollen Genuss der Video-Gegensprechanlage. 900 Euro sind immer noch viel Geld, aber für ein Multifunktionsgerät, das sogar die eigene Stimme erkennt, kann man schon mal ein Fischauge zudrücken.

FIBARO Intercom Türsprechanlage – Technische Details

  • Videoüberwachung mit einer Auflösung bis zu 1080p
  • 4 Megapixel-Kamera
  • Kamera-Sichtwinkel: 180 Grad horizontal / 120 Grad vertikal
  • Nachtsicht per Infrarot-Licht
  • Automatische Tag- und Nacht-Umschaltung
  • Live-Streamings für Aufnahmen, SIP-Videogespräche sowie externes Monitoring-System
  • Zwei direktionale Mikrofone
  • Rausch- und Echounterdrückung
  • Verbindung: WLAN, Bluetooth, Ethernet
  • Aufnahmen: Speicherung auf MicroSD-Karte (bis zu 128 GB)
  • Betriebsbereit bei -30 bis zu +40 Grad Celsius
  • Zwei Relais für elektronische Türschlösser inklusive

Preise und Verfügbarkeit von Fibaro Intercom

Fibaro Intercom ist über Amazon* oder über Fachhändlern und Elektronik Märkte, siehe auch unteren Preisvergleich.

Fibaro Intercom Videogegensprechanlage
von Fibaro

Das FIBARO Intercom ist die gelungene Mischung aus ansprechendem Design und moderner Technologie. Es hat eine moderne HDR Kamera mit Full HD Auflösung und Fischaugen-Weitwinkel-Objektiv und zeigt so ganz genau, wer vor der Tür steht –auch in der der Nacht dank eingebauter Infrarot LED. Zur Kommunikation mit den Besuchern stehen 2 Richtmikrofone, die mit Rauschreduktion ausgestattet sind, und ein Lautsprecher zur Verfügung. Das Fibaro Intercom kann Nachrichten aufzeichnen und speichert sie ab. Wenn einmal niemand zu Hause ist, können Besucher wichtige Nachrichten hinterlassen, die sich jederzeit abhören lassen. Das Intercom kann auf unterschiedliche Arten die Türe entsperren, bei Annährung, per App oder per Sprachsteuerung. Dazu kann das Fibaro Intercom kann an den Klang der eigenen Stimme angelernt werden. Weiterhin ist es ebenfalls möglich die Tür über eine PIN Eingabe zum entsperren.


  • Verbindungsart: Bluetooth
  • Auflösung: 1920x1080 Pixel
  • Blickwinkel: Horizontal: 180 °, Vertikal: 120 °
  • Fernüberwachung: iOS, Android
  • Einsatzbereich: Innen, Außen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Letztes Preisupdate: 15. Oktober 2018 um 11:45 - Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. *Info

 

Weitere Links zum Thema

 

Timo Jochmann
Quellen: https://www.homeandsmart.de/fibaro-intercom-gegensprechanlage, https://ring.com/security-cams, https://www.smart-wohnen.de/haus-garten/artikel/so-einfach-wird-die-tuerklingel-smart/, https://www.fibaro.com/en/products/intercom-smart-doorbell/
ProduktFotos: Fibaro

Wir freuen uns über ihre Meinung

Hinterlasse einen Kommentar

Login/Register access is temporary disabled