DQo8c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0iLy9wYWdlYWQyLmdvb2dsZXN5bmRpY2F0aW9uLmNvbS9wYWdlYWQvanMvYWRzYnlnb29nbGUuanMiPjwvc2NyaXB0Pg0KPCEtLSBBbGFybWFubGFnZW4gUmVzcG9uc2l2ZSAtLT4NCjxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIg0KICAgICBzdHlsZT0iZGlzcGxheTpibG9jayINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi03NDc5NzU0ODQxNzA1ODA4Ig0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjY2Njk0Mzg3MzMiDQogICAgIGRhdGEtYWQtZm9ybWF0PSJhdXRvIj48L2lucz4NCjxzY3JpcHQ+DQooYWRzYnlnb29nbGUgPSB3aW5kb3cuYWRzYnlnb29nbGUgfHwgW10pLnB1c2goe30pOw0KPC9zY3JpcHQ+DQo=

Ulo: Überwachungskamera als Eule getarnt

Ulo ist wie das Haustier, das wir nie hatten! Die Eule bewacht unser Hab und Gut, meldet alle Geschehnisse per Email und zaubert uns mit großen Augen ein Lächeln auf‘s Gesicht. Gefüttert werden muss die Überwachungskamera Ulo nur gelegentlich: mit Batterien oder direkter Stromzufuhr. Lohnt sich die Investition von knapp 200 Euro in die niedliche Eule Ulo?

Überwachungskamera Ulo: Süße Eule statt Wachhund

Wie wäre es, wenn sich die Überwachungskamera weniger wie ein Fremdkörper und viel mehr wie ein Familienmitglied anfühlen würde? Diese Idee hatte Start-up Mu Design wohl im Kopf, als sie die Full-HD-Überwachungskamera Ulo entwickelt haben: sie versteckt sich im Inneren einer drolligen Eule. Im Regal sitzend oder per Magnet an der Wand befestigt, beobachtet die Eule alles, was ihr unter die Augen kommt, und das mit einer FHD-Auflösung von 960 Pixeln.

Ulo Youtube Vorstellung


Ulo ist aber mehr als nur eine Überwachungskamera im Eulenkostüm. Die Augen des Gefieder-Tieres interagieren mit der Umwelt: Stupsen wir der Eule zum Beispiel auf die Nase, folgt ihr Blick unserem Finger, so dass Ulo schielt. Fallen der Eule fasst die Augen zu, dann wissen wir, dass es Zeit wird die Überwachungseule an den Strom anzuschließen (die Batterien werden per Micro-USB-Kabel aufgelanden). In Verbindung mit der Smart Home-App IFTTT, ist noch wesentlich mehr möglich: Wird es regnen, schaut Ulo genervt, hat jemand Geburtstag, ist Ulo glücklich.

Kein Ulo ist dabei wie ein anderer, denn die Augenform- und Farbe kann über die App nach eigenem Gusto verändert werden. Die Eulen-Kamera eignet sich durch ihr freundliches Aussehen auch als Baby-Monitor am Kinderbettchen. Wir können uns sogar vorstellen, dass der kleine Wächter beruhigend auf den Nachwuchs wirkt…aber genug zu Ulo als das perfekte Haustier. Soweit macht das Konzept einen ordentlichen Eindruck. Wieso sind so viele Unterstützer der Kickstarter-Kampagne, die bereits 2015 gestartet ist, unzufrieden? Im Internet kursieren die wildesten Angaben zu Ulos technischen Leistungen. Schauen wir uns realistisch an, was die Überwachungskamera zur Sicherheit im Smart Home leistet.

Aufbau der Überwachungseule Ulo

Überwachungseule Ulo Foto Hersteller mu-design

Was kann Ulo und was nicht? Funktionen der HD-Überwachungskamera im Überblick

Nein, Ulo sieht nicht durch seine Augen. Die sind nämlich zwei runde LCD-Displays, dessen Technik eigentlich für die neue Generation der Smartwatches entwickelt wurde. Die Überwachungseule nutzt die Bildschirme, um per Augenausdruck verschiedene Statusmeldungen zu übermitteln.

  • Augen zu: Kamera ist aus
  • Augen auf: Kamera ist an
  • Müde Augen: Batterie ist fast leer
  • Augenzwinkern: Ein Foto wurde aufgenommen
  • Kneift die Augen zusammen: Jemanden sieht sich gerade den Livestream an

Die eigentliche Überwachungskamera steckt bei Ulo im Schnabel. Es handelt sich dabei um eine 2 Megapixel FHD-Überwachungskamera, die immer dann kurze Gifs aufzeichnet, wenn der Bewegungssensor bemerkt, dass etwas vor sich geht. Eine externe Cloudspeicherung gibt es bei Ulo (noch) nicht, allerdings besteht die Möglichkeit, die Aufnahmen in der eigenen Dropbox zu horten. Ulo speichert die Aufnahmen außerdem lokal auf dem Gerät, dafür stehen 8 GB interner Speicher, sowie ein Micro-SD-Slot zur Erweiterung, zur Verfügung.

Die drei Modi von Ulo: Alarmmodus, Spion-Modus und Standard

DQo8cCBzdHlsZT0iZm9udC1zaXplOiA5cHg7IGxpbmUtaGVpZ2h0OiA3cHg7IHRleHQtYWxpZ246IHJpZ2h0OyI+QW56ZWlnZTwvcD4NCjxzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSIvL3BhZ2VhZDIuZ29vZ2xlc3luZGljYXRpb24uY29tL3BhZ2VhZC9qcy9hZHNieWdvb2dsZS5qcyI+PC9zY3JpcHQ+DQo8IS0tIEFsYXJtYW5sYWdlbiAzMDB4MjUwIC0tPg0KPGlucyBjbGFzcz0iYWRzYnlnb29nbGUiDQogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmlubGluZS1ibG9jazt3aWR0aDozMDBweDtoZWlnaHQ6MjUwcHgiDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNzQ3OTc1NDg0MTcwNTgwOCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MjU2OTYwNzMwIj48L2lucz4NCjxzY3JpcHQ+DQooYWRzYnlnb29nbGUgPSB3aW5kb3cuYWRzYnlnb29nbGUgfHwgW10pLnB1c2goe30pOw0KPC9zY3JpcHQ+DQo=
Soweit der Alarmmodus eingeschaltet ist (der Eule dazu zwei Mal auf den Kopf tippen), schickt Ulo eine 20-sekündige Aufnahme automatisch an die Emailadresse des Nutzers, sobald der Bewegungssensor Geschehnisse bemerkt. Ulo hat im Alarmmodus die Augen geschlossen, um keine unnötige Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Der Alert-Modus stellt sich automatisch aus, sobald sich das Smartphone des Ulo-Besitzers mit dem heimischen WLAN verbindet. Ulo befindet sich dann im Standard-Modus, in dem er seinen Besitzer mit wechselnden Animationen zu begeistern und informieren weiß, aber keine Aufnahmen macht. Im Spion-Modus sind Ulos Augen ebenfalls animiert und es werden Videos aufgezeichnet. Tipp der Eule zwei Mal auf den Kopf und die Eulenkamera schläft (schaltet sich aus).

Nachtsicht (IR-Leds) fehlen leider

Paradoxerweise sieht Ulo im Dunkeln leider nichts – äußerst untypisch für eine Eule!? Vivien Mueller, die Erfinderin von Ulo, verspricht zwar ein Extra-IR-Modul zu einem Selbstkostenpreis von ca. 5 Euro anzubieten, aber das ist ja eigentlich nicht Sinn der Sache. Grund für das fehlende (allerdings auf Kickstarter zunächst versprochene) IR, ist laut Mu Design die längere Batterielaufzeit. Die meisten von uns würden Ulo aber sicher lieber permanent an den Strom anschließen und dafür von IR profitieren.

Philips Hue LEDs mit Ulo verbinden

Kleine Entschädigung: Per IFTTT-Rezept sollen die Philips Hue* Leuchten mit der Überwachungskamera verknüpft werden können, so dass der ungebetene Gast bei Nacht doch zu erkennen ist. Das gesagt, wird auch klar, dass Ulo sich als Babymonitor nur bedingt eignet. Durch das verbaute Mikrophon kann man zwar nachhören, ob Baby schreit, aber sehen wird man nicht sehr viel, es sei denn ein kleines Nachtlicht wird am Bett verwendet. Das Baby über die Stimme beruhigen funktioniert leider auch nicht, denn auf einen Lautsprecher hat man ebenfalls verzichtet, obwohl es im Kickstarter-Projekt eingeplant war… Kein Wunder also, dass viele Unterstützer sich unzufrieden in Kommentaren äußern.

Überwachungseule Ulo Foto Hersteller mu-design

Das sind die Zukunftspläne für Ulo

Apple HomeKit-Kompatibilität

Derzeit ist Ulo (nach unserer Recherche) noch nicht HomeKit kompatibel. Das soll sich aber laut Ankündigung des Herstellers in Zukunft ändern. Hardware-technisch ist Ulo also für die Verknüpfung mit der Apple Home-App geeignet, Apple-Fans müssen also nur noch auf die Erweiterung der Software warten …

Gesichtserkennung und Stimmerkennung

Ein weiteres Stretch-Goal der Kickstarter-Kampagne ist die Gesichterkennung und Stimmerkennung. Diese sollen nur im Offline-Modus funktionieren, wenn Ulo an den Strom angeschlossen ist. Trotzdem würde die Funktion die Überwachungskamera noch mal stark aufwerten. Es ist allerdings nicht bekannt, wozu die Funktionen genutzt werden sollen. Die Netatmo Welcome* nutzt die Gesichtserkennung, um zu entscheiden, ob die Videoaufnahme gestartet wird oder nicht. Die Eulen-Kamera könnte die Funktion nutzen, um die Interaktion mit den Familienmitgliedern zu personalisieren – etwa so, wie der Google Home, der Mutter und Tochter jeweils ihre eigenen Terminkalendar und To-Do-Listen vorliest. Für die Videoüberwachung wäre diese Funktion also nicht wichtig.

Cloudspeicherung

Es bestehen Pläne für eine Cloudspeicherung, die in Zukunft im Abo gebucht werden kann. Die soll einem Konzept von Vivien Mueller zufolge dann zwischen 5 und 9 Euro monatlich kosten.

 

Ulo hält auch positive Überraschungen bereit!

Es ist natürlich immer einfach, auf den Dingen rumzureiten, die noch nicht funktionieren. Ulo ist ein ambitioniertes Projekt und in Teilen wesentlich komplexer als eine „einfache“ Überwachungskamera. Und wenn man genauer hinschaut, gibt es auch einige Bereiche, in denen Vivien Mueller über die Kickstarter-Ziele hinausgeschossen ist. Dazu gehören:

  • ergänzte Bluetooth-Anbindung statt nur WLAN
  • der Einsatz von NiMH-Batterien – Lithium hätte uns noch besser gefallen
  • 50 statt nur 8 Animationen
  • 960 Pixel Auflösung statt 720 Pixel Resolution

Zwischenfazit: Ulo, ja oder nein?

Schraubt man seine Erwartungen etwas runter, was die technischen Leistungen angeht, so bleibt Ulo eine spielerische Überwachungslösung, die nicht nur erlaubt Kameraeinstellungen an Hand der Augen abzulesen, sondern auch die Ergebnisse anderer Anwendungen – dank der angekündigten IFTTT-Rezepte.

Laut unserer Recherche sind die IFTTT-Rezepte allerdings noch nicht verfügbar. Wer die IFTTT Funktionen nutzen möchte, sollte daher vielleicht mit dem Kauf noch warten bis der Hersteller diese voll umgesetzt hat. Werden die versprochenen Updates nachgeliefert, wie die Kompatibilität für HomeKit und IFTTT, dann könnte ULO durchaus Spaß machen. Im Moment sind uns zu viele Wenn-Dann-Funktionen im Spiel. Auch die Ulo-App hat offensichtlich viel Verbesserungsbedarf: Im Google Store erhält die Ulo-App zum Zeitpunkt dieser Vorstellung erst 1,5 von 5 Sternen.
Auch muss man sich klar machen, dass die ULO-Überwachungskamera in der Bildauflösung und Funktionalität nicht die Sicherheit bieten kann, wie eine professionelle Überwachungskamera (siehe Liste TOP-Überwachungskameras) mit  FTP-Zugriff, Full-HD und Nachtsicht. Aber ein cooles Gadget ist sie im Wohnraum halt doch!

Ulo: Pro und Contra

+ FHD-Auflösung
+ sendet im Notfall 20-Sekunden Video per Email
+ Backup-Batteriebetrieb bei Stromausfall
+ Batterien werden per Stromkabel geladen (kein Auswechseln)
+ Viele interessante Einsatzmöglichkeiten, wenn HomeKit und IFTTT kompatibel werden

– Viele essentielle Funktionen derzeit noch nicht verfügbar
– keine Nachtsicht (IR-Sensor fehlt)
– Kein Zwei-Wege-Audio (Lautsprecher fehlt)
– relativ niedrige Bildauflösung

Weiteres Youtube Video zu Ulo


 

Niedliche Alternativen zu Überwachungkamera Ulo

Withings Nokia Home im Vergleich zu Ulo

nokia-home Foto: health.nokia.com

Nokia-Home Foto: health.nokia.com

Nokia Home* steckt in einer angenehmen Holzverkleidung und bietet neben einer 5 Megapixel Kamera (Full HD 1080 Pixel) auch eine Infrarot-Linse für nächtliche Aufnahmen. Durch ein Zwei-Wege-Audio-System ist die Withings Nokia im Vergleich zu Ulo besser zum Babymonitoring geeignet. Zwei weitere Pluspunkte hat Nokia Home auf seiner Seite. 1. Licht- und Soundprogramme laden die Kleinen zum Schlummern ein. 2. Das Raumklima wird von einem Sensor überwacht, der bei ungesunden Werten eine Pushnachricht absetzt. Die Home App erstellt außerdem kostenlos ein Tagebuch für die letzten 48 Stunden.

Die Withings Home Überwachungskamera gibt es u.a. hier über Amazon*. Zwar hält die Überwachungskamera derzeit nur 2,5 von 5 Sternen, durch das verbessertes Zwei-Wege-Audio und einige Software-Updates sollte sich das aber bald ändern.

Letzte Aktualisierung am 21.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Disclaimer

 

Netgear Arlo Baby im Vergleich zu Ulo

Arlo Baby Foto arlo.com

Arlo Baby Foto arlo.com

Die Netgear Arlo Baby* ist natürlich der Klassiker, wenn es um niedliche Überwachungskameras geht. Die Arlo Baby gibt es in unterschiedlichen Kostümen (z.B. Hase und Dalmatiner) und zeichnet gestochen scharfe Bilder in 1080 Full HD-Auflösung auf. Als prädestinierter Babymonitor verfügt natürlich auch die Arlo Baby über Zwei-Wege-Audio, Nachtsicht und Luftqualitätssensor. Über den Musikplayer können Einschlaflieder oder- Geräusche abgespielt werden. Die kostenlose Cloud speichert Aufnahmen für 7 Tage.

Letzte Aktualisierung am 21.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Disclaimer

 

Fazit: Ulo hat so viel Potenzial

Das Konzept von Ulo, über Augenblicke mit dem Nutzer zu kommunizieren, ist super gut. Als Familienkamera oder Babymonitor hätte Ulo genau die richtige Aufmachung, wenn die Eule nur sprechen und nachts sehen könnte: Ein Zwei-Wege-Audio und IR-LED-Strahler wird hier schmerzlich vermisst. Auch eine etwas höhere Bildauflösung wäre schön gewesen. Es bleibt unverständlich, wieso an diesen Features gespart wurde, denn der Preis ist ja doch recht ordenlich. Sollte die Überwachungskamera in Zukunft aber wenigstens über alle angekündigten Funktionen verfügen, könnte Ulo aber ein sympathischer Geselle für viele Smart Home-Freunde werden.

Preise und Verfügbarkeit von Ulo

Ulo ist zwar bei Amazon gelistet (siehe hier*), allerdings derzeit dort nicht verfügbar. Die HD-Überwachungseule kann über die Herstellerseite für 199 Euro bestellt werden. Die Lieferung nach Deutschland ist kostenlos und dauert etwa 2 Wochen.

Letzte Aktualisierung am 21.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Disclaimer

Technische Details von Ulo

  • Höhe: 9cm
  • Durchmesser: 9cm
  • Gewicht: 165g
  • Material: ABS-PC plastics
  • Bildschirme: 2x runde LCD, 220×220 Auflösung
  • Auflösung: 2 Mega Pixel
  • Integriertes Mikrofon
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 212 Series (APQ8009)
  • RAM: 1GB
  • Interner Speicher: 8GB EMMC + microSD Karte (nicht enthalten)
  • Aufladen: Micro USB Ladekabel 5V-2A
  • Batterie: 3 ladbare NiMH Batterien LR06 minimum 1900 mA (nicht enthalten)

 

 


Quellen: https://mu-design.lu/, https://www.gadget-rausch.de/ulo-eine-interaktive-eule-die-dein-heim-ueberwacht/, https://www.kickstarter.com/projects/vivienmuller/ulo/description, http://asecurecam.com/ulo-interactive-owl-security-camera/
Fotos: Hersteller https://mu-design.lu/ , Amazon https://amzn.to/2N2fz7Rhttps://health.nokia.comhttps://www.arlo.com
DQo8c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0iLy9wYWdlYWQyLmdvb2dsZXN5bmRpY2F0aW9uLmNvbS9wYWdlYWQvanMvYWRzYnlnb29nbGUuanMiPjwvc2NyaXB0Pg0KPCEtLSBBbGFybWFubGFnZW4gUmVzcG9uc2l2ZSAtLT4NCjxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIg0KICAgICBzdHlsZT0iZGlzcGxheTpibG9jayINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi03NDc5NzU0ODQxNzA1ODA4Ig0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjY2Njk0Mzg3MzMiDQogICAgIGRhdGEtYWQtZm9ybWF0PSJhdXRvIj48L2lucz4NCjxzY3JpcHQ+DQooYWRzYnlnb29nbGUgPSB3aW5kb3cuYWRzYnlnb29nbGUgfHwgW10pLnB1c2goe30pOw0KPC9zY3JpcHQ+DQo=

Wir freuen uns über ihre Meinung

Hinterlasse einen Kommentar

Login/Register access is temporary disabled